Werkstatt für Historische Stickmuster
oooooo
Ute Scheer und
Dorothee Kandzi
Stickvorlage für ein norddeutsches Stickmustertuch

 

 

Preis Vorlage: 18,00 Euro

 

Kreuze: 310/280
Größe in 16er-Leinen: 39 x 35 cm

 
 

Preis Packung: 74,50 Euro

 

Inhalt:
- Leinen weiß
- Seidengarn
- Nadel
- Anleitung

Wahlweise auch erhältlich in:
Leinen weiß, 16-fädig

bitte angeben

 
NB 1793

 

Das hier vorliegende Tuch gehört heute dem Germanischen Nationalmuseun Nürnberg, dennoch wird sofort deutlich, dass es nicht aus dem süddeutschen Raum kommt, sondern eindeutig niederdeutschen Ursprungs ist. Ein deutliches Indiz für diese Herkunft ist das mit etlichen Seeleuten bestückte prachtvolle Schiff und der sehr strenge, ja oft geometrische Aufbau der einzelnen Motive, die ganz anders wirken als der üppige florale Schmuck auf den süddeutschen Tüchern.

Mein besonderer Dank gilt diesmal zum einen dem Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, dessen Mitarbeiter so großzügig waren, das Fotomaterial, auf dem diese Replik basiert, bereitzustellen, zum anderen Frau Irmgard Gierl, die in ihrem Buch Gestickte Bilderbogen einen Großteil der Vorarbeiten für dieses Tuch bereits geleistet hat, indem sie viele der auf diesem Tuch versammelten Muster dort bereits zu einer Zählvorlage ausgearbeitet und abgedruckt hat. Dort kann man auch ein Foto des Originals bewundern. (Vgl. Gierl, Irmgard: Gestickte Bilderbogen. Alte Mustertücher aus Museen und Privatbesitz, Augsburg 1991, S. 26 und S. 56 - 62)

 

 © Ute Scheer 2006 | 2012