Werkstatt für Historische Stickmuster
oooooo
Ute Scheer und
Dorothee Kandzi
POLYCHROM - Stickvorlagen nach historischen Motiven

 

 

Preis Vorlage: 22,00 Euro

 

Kreuze: 243/472
Stiche: Kreuzstich

 
 
Preis Packung: 93,00 Euro
 

Inhalt:
- Leinen weiß
- Seidengarn
- Nadel
- Anleitung

 

Diese Tuch ist angelehnt an ein Tuch, das sich im Besitz des Fitzwilliam Museum befindet. Das dortige Tuch stammt aus Deutschland und trägt das Datum 1674. Es versammelt alle Motive, die im Barock aufkamen, so das Sibmacher Lamm und den Sibmacher Pfau. Die feinen Muster und vor allem die Blütenpracht repräsentieren bereits die Verfeinerung des Barock, den Stil des Rokoko. Sehr populär waren aber auch die Leidenswerkzeuge Christi. Sie deuten eigentlich immer auf einen katholischen Hintergrund des Tuches hin. So ein Tuch ist also eher nach Süddeutschland einzuordnen.
Rokokotuch

 

Ganz typisch für deutsche Tücher ist die deutliche Vorherrschaft des Kreuzstichs. Es werden, anders als in englischen Tüchern, nur wenige andere Sticharten gearbeitet, gerade das gibt den Tüchern aber ihren naiven Charme. Charakteristisch für diese Phase der Mustertuchherstellung sind vor allem die hell scheinenden Seidenfarben, die dieses Tuch besonders edel erscheinen lassen. (Vergleiche Humphrey, Carol: Samplers. Fitzwilliam Museum Handbooks, 1998, S. 46)

 © Ute Scheer 2007 | 2012